Reputation Blogger

Satellit
REPUTATIONBLOGGER

Seiteninhalt

08.10.2012

Kurzprofil, Markenwahrnehmung, Risikomanagement, Strategie

Kurzprofil: Aufklärungsportale

Viele Social-Media-Monitoring-Tools greifen die Beiträge von Aufklärungsportalen nicht ab, weil sie – je nach Definition – eben nicht zu den Social Media zählen. Dabei sind die Veröffentlichungen von Organisationen wie Greenpeace, Foodwatch oder BUND viel beachtet und für erwähnte Unternehmen meist prekär.

Die Seiten (zumindest der großen NGOs) genießen in der Öffentlichkeit und bei Journalisten hohe Glaubwürdigkeit. Viele der Aufsehen erregenden Aktionen, die später durchs gesamte Netz und die übrige Medienlandschaft schwappen, kündigen sich hier an. Wird ein Unternehmen oder seine Produkte erwähnt, ist das Pflichtlektüre für Unternehmenssprecher und Community-Manager.

Technisch sind die Seiten unterschiedlich gehalten. Meist findet man den üblichen Mix aus klassicher Website mit ausgeprägtem News-Schwerpunkt, Blog und Einbindung von Social-Media-Kanälen.

Branchen Alle B2C-Branchen
Sichtbarkeit
Reichweite
Vertrauen
Krisenpotential

Alle KurzprofileInfografik

Kommentar

*

Autor

Hans-Joachim Gras
Hans-Joachim Gras
Hans-Joachim Gras ist studierter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker sowie Autor der Studienreihe „Wie Filialisten im Internet bewertet werden“. Im Reputation Control Team ist er verantwortlich für KPI-Entwicklung, strategische Handlungsempfehlungen sowie die Auswahl der geeigneten Tools. Gleichzeitig ist er Moderator der XING-Gruppe „Reputation“ und Referent auf Fachkongressen und Symposien. Bevor Gras 2009 die Position als Berater für Reputation Control bei New Communication übernahm, war er langjähriger Geschäftsführer der buchner documentation gmbh, die er 1998 mit gründete.
Per E-Mail Kontakt aufnehmen