Reputation Blogger

Satellit
REPUTATIONBLOGGER

Seiteninhalt

26.03.2013

Corporate Responsibility, Studien

Wie steht es um Corporate Responsibility?

Die PR-Agentur Grayling hat kürzlich ihre aktuelle PULSE-Studie zu aktuellen und künftigen PR-Trends veröffentlicht. Dabei wurde das Feld der Corporate (Social) Responsibility (CR) unter die Lupe genommen. Fragen zur Motivation für eine CR-Strategie, ihrer Umsetzung etc. wurden gestellt. Die Ergebnisse sind teils wie erwartet, teils überraschend. So ist die Auskunft, dass ein knappes Drittel der über 1300 befragten Unternehmen eine CR-Strategie aus ehrlichem Verantwortungsbewusstsein gegenüber Gesellschaft und Umwelt entworfen hat, doch nicht unbedingt wie erwartet. Eher wären stärkere äußere Einflüsse anzunehmen gewesen.

weiterlesen

15.09.2011

Markenwahrnehmung, Reputation als Arbeitgeber, Risikomanagement, Strategie, Studien

Neue Infografik: Die 26 Einflussfaktoren auf die Online-Reputation einer Marke

Es ist schon wieder 18 Monate her, dass New Communication die Infografik “Die 19 Einflussfaktoren auf die Online-Reputation einer Marke” veröffentlicht hat. In der Zeit hat sich die Social-Media-Landschaft genauso verändert wie die Nutzungs- und Informationsgewohnheiten der Menschen in Deutschland.

Wir haben die Übersicht daher auf Basis der täglichen Praxis bei Reputation Control aktualisiert und gestern die neue Version veröffentlicht, die inzwischen 26 Einflussfaktoren unterscheidet. weiterlesen

25.07.2011

Markenwahrnehmung, Strategie, Studien, Technologie & Tools

Studie: Wie Filialisten im Internet bewertet werden

Das Team von Reputation Control hat auch dieses Jahr die Online-Reputation stationärer Händler untersucht. Die aktuelle Studie der Reihe „Wie Filialisten im Internet bewertet werden“ widmet sich diesmal den Branchen Baumarkt, Möbel, Wohnaccessoires und Heimtierbedarf. Dabei zeigen sich wieder große Unterschiede in der Kundenbewertung der Marken. Ein Portal wird für die Meinungsbildung immer wichtiger. Und es ist nicht Facebook.

Hier im Blog möchte ich dazu schwerpunktmäßig die Vorgehensweise bei unserer Social-Media-Analyse vorstellen.
Die Ergebnisse der Studie werden kurz im Abstract zusammengefasst. Die vollständige Studie ist erhältlich bei Reputation Control.


weiterlesen

08.02.2011

Reputation als Arbeitgeber, Risikomanagement, Strategie, Studien

Online Recruiting wächst – Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollten auf die Reputation achten!

Arbeitgeber suchen neues Personal vermehrt auf Online-Plattformen – und potentielle Arbeitnehmer suchen online nach neuen Jobs. Das ist nichts Neues, aber die rasante Zunahme dieses Trends ist für viele beängstigend. Und die Social-Media-Landschaften in denen gesucht wird, werden unübersichtlicher. Das Netz ist kein privater Raum, daher sollten Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein paar Spielregeln berücksichtigen.

(Bild: Fotolia, Social Media © Nerlich Images)

weiterlesen

26.01.2010

Strategie, Studien

Reputation ist auch das wichtigste Kapital der Bewertungsportale

Stern.de hat letzte Woche stichprobenweise Hotelbewertungsportale getestet. Dabei wurden zwei unterschiedlich unglaubwürdige Berichte erfundener Gäste an tripadvisor, trivago, holidaycheck und hotelkritiken geschickt. Nur hotelkritiken und holidaycheck haben beide Fakes erkannt, während trivago wenigstens einen der zwei Texte monierte. Der Stern folgert daraus unter anderem, dass Portale am glaubwürdigsten sind, wenn sie nicht am getesteten Geschäft mitverdienen. weiterlesen

23.12.2009

Markenwahrnehmung, Studien

Studie: Gute Online Reputation verdient nachweislich Geld – und schlechte kostet Umsatz

Nach einer breit angelegten Befragung von mehr als 120.000 deutschsprachigen Internet-Nutzern im Herbst 2009 steht fest: Kundenbewertungen werden gelesen und beeinflussen direkt Kaufentscheidungen.

In der von Fittkau & Maaß Consulting durchgeführten Studie zeigt sich, dass nahezu jeder Internetnutzer (88 %) zumindest gelegentlich Produktbewertungen Anderer liest. Immerhin 23 Prozent aller Surfer sind gar besonders aktive Leser, die mindestens einmal pro Woche Kundenmeinungen abrufen.

Lesen_von_Nutzermeinungen_vor_Kauf

weiterlesen

Autoren

  • Hans-Joachim GrasHans-Joachim Gras

    Hans-Joachim Gras ist studierter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker sowie Autor der Studienreihe „Wie Filialisten im Internet bewertet werden“. Im Reputation Control Team ist er verantwortlich für KPI-Entwicklung, strategische Handlungsempfehlungen sowie die Auswahl der geeigneten Tools. Gleichzeitig ist er Moderator der XING-Gruppe „Reputation“ und Referent auf Fachkongressen und Symposien. Bevor Gras 2009 die Position als Berater für Reputation Control bei New Communication übernahm, war er langjähriger Geschäftsführer der buchner documentation gmbh, die er 1998 mit gründete.

  • Jana WittJana Witt

    ...sorgt als PR- und Onlineberaterin bei New Communication dafür, dass ihre Kunden im Rampenlicht stehen. Privat zieht Jana monumentale Natur medialem Rummel vor: Die studierte Anglistin und Skandinavistin träumt von schottischen Highlands und einsamen Hütten in Norwegen.

  • Mirko StrauchmannMirko Strauchmann

    ...gräbt und wühlt am liebsten in den Tiefen des Internet. Klar, schließlich hat er Geschichte und Archäologie studiert. Und die Germanistik lässt er als Reputation Blogger sprechen. Darum analysiert der Musikliebhaber, der bei jedem Wetter mit Rad zur Arbeit fährt, bei New Communication als Reputation und Research Agent, was die Leute so im Netz über Marken schreiben oder was die Marktforschung hergibt.

Kommentare