Reputation Blogger

Satellit
REPUTATIONBLOGGER

Seiteninhalt

24.11.2010

Markenwahrnehmung, Reputation als Arbeitgeber, Strategie, Technologie & Tools

Social Software Konferenz – Ein Zwischenfazit

Heute geht der erste Tag der ersten Social Software Konferenz in München zu Ende und zwei Erkenntnisse stehen für mich schon jetzt fest: weiterlesen

12.10.2010

Guerilla, Praxisbeispiele, SEO, Strategie, Technologie & Tools, Wie man es nicht macht

Astroturfing: die Achillesferse des User Generated Content

Die Wogen des WeTab-Gate sind kaum geglättet, da erschüttert die nächste Hiobsbotschaft auf Spiegel Online das Vertrauen der Internetnutzer in Kundenbewertungen. Empörung, Resignation, Spott und Häme machen sich breit in den Foren. Was ist passiert? Diesmal hat nicht etwa ein Geschäftsführer versucht, „sein“ Produkt durch selbstverfasste „Kunden“-Bewertungen zu pushen. Nein, nun beauftragte ein Großkonzern eine Textagentur, Traffic auf seinem Shoppingportal vorzutäuschen. weiterlesen

29.09.2010

Risikomanagement, SEO, Technologie & Tools

Google Instant Search – SEO und Reputation Management werden anspruchsvoller

Mit Google Instant, der neuen Live-Suchfunktion, versucht die Suchmaschine schon ab dem ersten eingetippten Buchstaben vorauszuahnen, was denn der Nutzer sucht und zeigt dann sofort Vorschläge. Wie wir alle inzwischen wissen, forscht Google immer und über alles. Nun hat der Internet-Riese herausgefunden, dass die Nutzer einfach zu langsam tippen, aber schneller lesen. Was sagt Google dazu? weiterlesen

25.08.2010

Markenwahrnehmung, Strategie, Technologie & Tools

Facebook – The Place(s) to be?

Vor einer Woche guckte die ganze Welt nach Palo Alto in Kalifornien, wo Mark Zuckerberg das neueste Feature für Facebook präsentierte: Facebook Places. Bisher nur in den USA eingeführt, wird der Dienst zukünftig auch in anderen Teilen der Welt verfügbar sein. Und damit haben 500 Millionen Nutzer des Netzwerkes die Möglichkeit in lokalen Geschäften und beliebigen Orten „einzuchecken“. weiterlesen

07.05.2010

Markenwahrnehmung, Technologie & Tools

Google Suggest – wenn wir finden, statt zu suchen

Ich tippe ein „A“ in das Suchfeld von Google. In Echtzeit schlägt Google mir vor, was ich suche: Amazon, Autoscout24 oder doch Avatar? Google Suggest heißt der Dienst der Suchmaschine, das seit über einem Jahr standardmäßig in Deutschland verfügbar ist. Es zeigt sich jetzt, dass längst vergessene Issues damit immer wieder auf dem Radar erscheinen.

Vorschläge von Google zu Jack Wolfskin

weiterlesen

08.02.2010

Markenwahrnehmung, Risikomanagement, Technologie & Tools

Google Sidewiki: Was Besucher auf die Pinnwand an Ihrem Eingang schreiben

Seit Herbst 2009 ist Google Sidewiki nun am Start und langsam verbreitet es sich auch hierzulande. Die Idee ist so simpel wie möglicherweise folgenreich: Jeder Besucher einer Website kann in einer Leiste am Rand Anmerkungen zu der Seite schreiben, nachfolgende Besucher können diese lesen und bewerten. Zu vielen englischsprachigen Websites finden sich bereits zahlreiche mehr oder weniger hilfreiche Kommentare. Mit etwas zeitlichem Versatz nimmt diese Form der Kommunikation jetzt auch auf deutschsprachigen Seiten zu.

Video Sidewiki

Dabei entwickeln sich in den Randnotizen teilweise richtige Dialoge. Im Schutz der scheinbaren Anonymität bemühen sich die meisten Kommentatoren auch nicht um eine besonders diplomatische Wortwahl. Hier ein paar willkürlich gewählte Beispiele: weiterlesen

11.01.2010

Strategie, Technologie & Tools

Warum Real-Time-Monitoring noch kein Reputation Management ist

Artikel mit Tipps und Tools zum Thema Live-Web-Monitoring findet man in den letzten Monaten in steigender Frequenz. Immer wieder wird dabei eine neue, kleine Software, ein Hack oder der phantasievolle Einsatz eines bekannten Dienstes vorgestellt, mit dem sich in Echtzeit Social-Media-Beiträge zu bestimmten Schlüsselworten finden lassen. Das Ganze wird dann als DER heiße Tipp zum Online Reputation Management abgefeiert. Oft bleibt beim Lesen dieser keywordgeschwängerten Texte leider der Eindruck zurück, dass der ganze Artikel eigentlich nur aus SEO-Gründen geschrieben wurde.

Die Liste der Tools ist lang und alle Autoren verweisen auf die Unmöglichkeit, sie vollständig zu erfassen. Hier eine persönliche Auswahl: weiterlesen

Autoren

  • Hans-Joachim GrasHans-Joachim Gras

    Hans-Joachim Gras ist studierter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker sowie Autor der Studienreihe „Wie Filialisten im Internet bewertet werden“. Im Reputation Control Team ist er verantwortlich für KPI-Entwicklung, strategische Handlungsempfehlungen sowie die Auswahl der geeigneten Tools. Gleichzeitig ist er Moderator der XING-Gruppe „Reputation“ und Referent auf Fachkongressen und Symposien. Bevor Gras 2009 die Position als Berater für Reputation Control bei New Communication übernahm, war er langjähriger Geschäftsführer der buchner documentation gmbh, die er 1998 mit gründete.

  • Jana WittJana Witt

    ...sorgt als PR- und Onlineberaterin bei New Communication dafür, dass ihre Kunden im Rampenlicht stehen. Privat zieht Jana monumentale Natur medialem Rummel vor: Die studierte Anglistin und Skandinavistin träumt von schottischen Highlands und einsamen Hütten in Norwegen.

  • Mirko StrauchmannMirko Strauchmann

    ...gräbt und wühlt am liebsten in den Tiefen des Internet. Klar, schließlich hat er Geschichte und Archäologie studiert. Und die Germanistik lässt er als Reputation Blogger sprechen. Darum analysiert der Musikliebhaber, der bei jedem Wetter mit Rad zur Arbeit fährt, bei New Communication als Reputation und Research Agent, was die Leute so im Netz über Marken schreiben oder was die Marktforschung hergibt.

Kommentare