Reputation Blogger

Satellit
REPUTATIONBLOGGER

Seiteninhalt

02.03.2015

Praxisbeispiele, Wie man es nicht macht

Von Fettnäpfchen und Geschichte

Ziemlich in die Nesseln gesetzt hat sich in der vergangenen Woche Coca-Cola mit seinem Jubiläums-Spot für Fanta. Die gelbe Brause ist just 75 Jahre alt geworden, da wollte der rot-weiße Getränkeriese auf die glorreiche Geschichte anspielen. (Lesezeit: ca. 3 Minuten)

Screenshot Buzzfeed / Coca-Cola/YouTube

Screenshot Buzzfeed / Coca-Cola/YouTube

weiterlesen

03.02.2015

Studien

The Nasty Effect – wie Kommentare Leser-Meinungen beeinflussen

Soziale und Online-Medien fördern den interaktiven Austausch ihrer Nutzer. Persönliche Meinungen und Kommentare sind dort willkommen. Doch wie authentisch sind die Ansichten wirklich? Wie sehr lassen sich Leser manipulieren, wenn der Nasty Effect ins Spiel kommt?

weiterlesen

16.01.2015

Praxisbeispiele, Wie man es macht

Wetzt die Schwerter!

In den Facebook-Präsenzen unserer Medien ist ein neuer Trend zu erkennen: „Don’t feed the trolls“ war gestern. Inzwischen versucht man es mit Witz und Esprit.

(Lesezeit: ca. 5 min)

Pegida vs. Welt

weiterlesen

16.12.2014

Studien

Die Psychologie des Bewertens

Kürzlich erschien eine neue Studie von Tomorrow Focus Media unter dem o.g. Titel. Die Ergebnisse geben Aufschluss nicht nur über soziodemografische Merkmale von Bewertungsautoren und “Objekte”. Sie verraten auch einiges über die Motive, Bewertungen zu verfassen – oder es sein zu lassen. (Lesezeit: ca. 4 min)

Deckblatt der Studie "Die Psychologie des Bewertens", Tomorrow Focus Media. Screenshot

Deckblatt der Studie “Die Psychologie des Bewertens”, Tomorrow Focus Media. Screenshot

weiterlesen

01.12.2014

Praxisbeispiele, Technologie & Tools

Das perfekte Monitoring-Tool?

Sie arbeiten am Computer? Sie kennen das: Sie wissen zwar die Erleichterungen zu schätzen, die die digitale Technik bietet, sind aber immer wieder genervt. Denn die Tools sind einfach nicht auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Beziehungsweise Ihre Bedürfnisse sind einfach etwas spezieller. Heute möchte ich Ihnen vorstellen, wie ich mir mein “perfektes” Social Media Monitoring-Tool vorstelle.

Reputation Blogger - Monitoring Tools weiterlesen

20.11.2014

Technologie & Tools

Facebook launcht Empfehlungsportal

Unbenannt-1

Vor kurzem haben wir hier auf dem Blog über Kundenbewertungen als Chance für die Reputation geschrieben. Heimlich, still und leise hat nun auch Facebook seinem Ortsverzeichnis Facebook Places ein neues Design verpasst und es mit umfassenden Neuerungen als Empfehlungsplattform gelauncht. Damit macht das soziale Netzwerk künftig Diensten wie Yelp und Co. Konkurrenz und wildert auf dem Markt der Empfehlungsportale.

weiterlesen

28.10.2014

Strategie, Wie man es macht

Kundenbewertungen als Chance für die Reputation

Wenn Nutzer im Web nach Unternehmen, Produkten oder Dienstleistern suchen, stoßen sie auf der ersten Seite bei Google schnell auf Bewertungsportale, Foren und Social-Media-Seiten. Auf diesen Plattformen äußern Kunden, Fans und Kritiker ihre Meinungen, besprechen Produkte oder bewerten Dienstleistungen. Diese Art von Öffentlichkeit mag Unternehmen nicht immer gefallen. Dennoch sollten sie die Augen davor nicht verschließen, denn Kundenrezensionen bieten eine Chance für das Reputations-Management. Hier sind 6 Tipps, wie Sie Ihre Reputation in Punkto Kundenbewertungen managen können.

weiterlesen

29.09.2014

Recht

BGH stärkt Bewertungsportale

Der Streit über Arztbewertungsportale ist so alt wie die entsprechenden Internetangebote selbst. Viele Ärzte und ihre Vertreter beklagen sich, warnen vor einem “Pranger”, fühlen sich machtlos gegen eventuelle Kritik und zweifeln gar daran, dass Patienten überhaupt kompetente Bewertungen abgeben können. Sie beklagten sich nicht nur, sie klagten auch. Vor Gericht. In der vergangenen Woche wurde am BGH nun höchstinstanzlich geurteilt.

Arztbewertungsportale

weiterlesen

25.09.2014

Corporate Responsibility, Markenwahrnehmung

Was der Goldene Windbeutel der Werbewirtschaft sagt

Demnächst ist es wieder soweit: nominierte Unternehmen zittern, während Foodwatch seine Verbraucherwahl zum Goldenen Windbeutel durchführt. Die mit dem Schmähpreis für die “dreisteste Werbelüge” ge- bzw. entehrten müssen nämlich durchaus nenneswerte Verluste materieller (Umsatz) wie immaterieller (Reputation) Art fürchten. Dass auch die Werbebranche ein waches, teilweise gar nicht wohlwollendes Auge auf die Abstimmung wirft, versteht sich.

FireShot Screen Capture #618 - 'Der Goldene Windbeutel I foodwatch' - www_foodwatch_org_de_informieren_goldener-windbeutel_2-minuten-info

weiterlesen

18.09.2014

Markenwahrnehmung, Praxisbeispiele

Ritter Sport vs. Stiftung Warentest

Der ADAC musste Anfang des Jahres nicht nur eine schlecht sitzende Frisur hinnehmen, sondern auch erkennen, dass einige Haarbüschel fehlten. Der einst sorgfältige Scheitel erinnerte an ein halb gerupftes Huhn. Hintergrund war der Betrug bei der Wahl zum “Gelben Engel”, dem Auto des Jahres. Nun geht es einem anderen Vertreter der Kategorie “Verbraucherratgeber”, der in unserem Gesicht einer Marke einem Teil der Frisur entspricht, an die Haare. Die Stiftung Warentest gilt seit ihrer Gründung als eine unbestechliche Prüfungsinstanz im Sinne der Verbraucher. Doch im Streit mit dem Schokoladenhersteller Ritter Sport hat die Institution, die stets großes Vertrauen genoss, einiges von ihrer Reputation eingebüßt.

ritter-sport-endgegner

weiterlesen

Autoren

  • Hans-Joachim GrasHans-Joachim Gras

    Hans-Joachim Gras ist studierter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker sowie Autor der Studienreihe „Wie Filialisten im Internet bewertet werden“. Im Reputation Control Team ist er verantwortlich für KPI-Entwicklung, strategische Handlungsempfehlungen sowie die Auswahl der geeigneten Tools. Gleichzeitig ist er Moderator der XING-Gruppe „Reputation“ und Referent auf Fachkongressen und Symposien. Bevor Gras 2009 die Position als Berater für Reputation Control bei New Communication übernahm, war er langjähriger Geschäftsführer der buchner documentation gmbh, die er 1998 mit gründete.

  • Jana WittJana Witt

    ...sorgt als PR- und Onlineberaterin bei New Communication dafür, dass ihre Kunden im Rampenlicht stehen. Privat zieht Jana monumentale Natur medialem Rummel vor: Die studierte Anglistin und Skandinavistin träumt von schottischen Highlands und einsamen Hütten in Norwegen.

  • Mirko StrauchmannMirko Strauchmann

    ...gräbt und wühlt am liebsten in den Tiefen des Internet. Klar, schließlich hat er Geschichte und Archäologie studiert. Und die Germanistik lässt er als Reputation Blogger sprechen. Darum analysiert der Musikliebhaber, der bei jedem Wetter mit Rad zur Arbeit fährt, bei New Communication als Reputation und Research Agent, was die Leute so im Netz über Marken schreiben oder was die Marktforschung hergibt.

Kommentare